Ulrike Quantmeyer

Tagesstätte

Ihr Kind in bester Umgebung

Ich arbeite in einem Einfamilienhaus in Berlin-Spandau mit großem Garten — in unmittelbarer Nähe zum Spandauer Forst.

Den Kindern steht ein eigenes, speziell dafür eingerichtetes Spielzimmer zur Verfügung, in dem es an Spielmöglichkeiten selten mangelt. Damit alle Kinder beim Mittagsschlaf ungestört sind, sind die Babybetten im ganzen Haus verteilt.

Langweilig wird Ihrem Kind hier gewiss selten.

Ein grüner Spielplatz

Im Garten findet sich mit Buddelkiste, Schaukel und Klettergerüst meist für alle eine gute Spielgelegenheit. Wenn die Kinder sich einmal so richtig austoben wollen, kommt das große Trampolin zum Einsatz.

Natürlich essen wir bei schönem Wetter auch an der frischen Luft. Denn bei so viel Aktivität im Freien lässt der Hunger meist nicht lange auf sich warten.

Frische Luft tut jedem Kind gut.